Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen
homeseitenstruktur
kontaktimpressum
CDU - Logologo cdu
 CDU-Warendorf
Ratsfraktion
Fraktionsmitglieder
Sachkundige Bürger
Ansprechpartner
Aus der Fraktionsarbeit
Kreistagsmitglieder
Ortsunionen
Stadtverband
Junge Union
Mittelstands-
vereinigung
Seniorenunion
Termine
Presse
Links
» Home » Ratsfraktion » Aus der Fraktionsarbeit
 

25.04.17 Pressemitteilung

 

CDU-Ratsfraktion zu Gast in der Gesamtschule
„Die Gesamtschule leistet sehr gute Arbeit und genießt über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf“, war sich Ralph Perlewitz am frühen Montagabend mit seinen CDU-Fraktionskollegen einig. Zuvor hatten sich die heimischen Christdemokraten aus erster Hand bei Schulleiterin Gertrud Korf und Lehrerin Beate Bach über das Schulleben informiert. Während des Rundgangs durch das Schulgebäude an der Kapellenstraße nutzten die Lokalpolitiker zugleich die Möglichkeit, die in den vergangenen Jahren realisierten baulichen Veränderungen genauer unter die Lupe zu nehmen.

„Die Schüler und wir Lehrer sind glücklich über den wirklich gelungenen Umbau“, sagte Gertrud Korf. Einen besonderen Dank sprach sie dafür aus, dass die Wünsche der Schulgemeinschaft beim Umbau Berücksichtigung gefunden haben. Zunächst wurden die neu gebaute behindertengerechte Toilettenanlage und die Mensa besichtigt. „Beim Austausch in der Mensa haben wir erkannt, dass diese sehr geräuchsintensiv ist und Investitionen in den Lärmschutz sinnvoll wären“, sagte die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Andrea Blacha.

Viel Lob gab es aus Reihen der Christdemokraten sowohl für den neuen Biologie-Raum mit angrenzendem Schulgarten und den grundlegend sanierten Naturwissenschaftsraum. Letzter ist unter anderem mit einer digitalen Tafel ausgestattet, deren vielfältige Funktionen und Einsatzmöglichkeiten Beate Busch den Lokalpolitikern vorführte. Abschließend wurde der in die Jahre gekommene Hauswirtschaftsraum besichtigt. Da alle Gesamtschüler Hauswirtschaftsunterricht erhalten, ist für die CDU der Wunsch nach einem perspektivischen Umbau des Raumes nachvollziehbar.

Nach dem informativen Rundgang war sich die CDU-Ratsfraktion einig, dass die getätigten Investitionen wesentlich zur Zukunftsfähigkeit der Gesamtschule beigetragen haben. Kurz wurde darüber gesprochen, dass in der Gesamtschule zum Schuljahr 2018/2019 erstmals eine Oberstufe gebildet wird und Investitionen am Standort „Kardinal-von-Galen-Straße“ aller Voraussicht notwendig werden.


Am Montagabend besuchte die CDU-Ratsfraktion die Gesamtschule Warendorf.

 

 
Bleiben Sie informiert
Möchten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um die CDU in NRW?
Dann geht es hier
» zur Anmeldung
CDU NRW
cdu nrw
» www.cdu-nrw.de
Werden Sie Mitglied
Sie sind noch kein CDU-Mitglied, möchten es aber werden?
Dann können Sie gleich hier den Mitgliedsantrag ausfüllen, ausdrucken und an uns senden.
» zum Mitgliedsantrag
   
 
Pfeil zurueck zurück | Pfeile Seitenanfang Seitenanfang
© 2004 CDU NRW