Einen-Müssingen: Verkehrssicherheit erhöhen

CDU beantragt Umsetzung eines Maßnahmenpakets.
Dringenden Handlungsbedarf sieht die CDU Ortsunion Einen-Müssingen bei der Führung des Radverkehrsnetztes entlang der L548, der Ortsdurchfahrt durch Einen.  Aus diesem Grund haben sich Mitglieder der Ortsunion Einen-Müssingen vor Ort ein Bild von der Situation gemacht und einen Antrag auf Verbesserung gestellt.

Mit diesem Antrag auf Ausbau des Radweges bis zur Kreisstraße am Landhaus Schulze-Osthoff soll der Radweg sicherer gestaltet werden um zukünftig Unfälle, wie der zuletzt tödliche Unfall einer Radfahrerin, zu vermeiden.

Damit bereits jetzt kurzfristig eine sichere Querungshilfe gewährleistet werden kann, soll eine entsprechende Beschilderung / Markierung auf dem Radweg erfolgen. Diese Maßnahme soll ebenfalls in Müssingen umgesetzt werden, wo die Radverkehrsführung ähnliche unübersichtlich ist.

Mit ihrem Antrag folgt die CDU auch der Eingabe einer Einwohnerin aus Müssingen, die mehrere Missstände im Radwegenetz schriftlich aufgezeigt hat.

Der vollständige Antrag steht hier zum Download bereit: Antrag Radweg L548.

Autor: Mechtildis Wissmann