Ulla Kindler und Martin Richter komplettieren CDU-Fraktionsvorstand

Nachdem der bisherige Geschäftsführer und Pressesprecher der CDU Fraktion, Stephan Ohlmeier, vor einigen Wochen eine neue berufliche Aufgabe übernommen und die Stadt Warendorf verlassen hat, waren im geschäftsführenden Vorstand Aufgaben neu zu besetzen. Jeweils einstimmig wurden die CDU Stadtverbandsvorsitzende Ulla Kindler und der Vorsitzende der CDU Ortsunion Freckenhorst und stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Martin Richter zur Komplettierung des Fraktionstandes gewählt. Ulla Kindler übernimmt die Aufgabe der Geschäftsführung und zeichnet sich mitverantwortlich für die Pressearbeit, die mit Blick auf die berufliche Auslastung aller Vorstandsmitglieder auf die Schultern des gesamten Vorstandes verteilt wird. Martin Richter wird als Beisitzer im Wesentlichen für die Beantwortung von Rechtsfragen verantwortlich sein. „Wir haben bereits in der Vergangenheit im CDU Stadtverbandsvorstand gut und gern zusammengearbeitet“ freut sich Fraktionschef Frederik Büscher. Die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Andrea Blacha und Peter Steinkamp sehen die CDU nach wie vor stark als Team gefordert: „Die Komplettierung überzeugt durch die bisher geleistete Arbeit der Beiden. Wir sind die stärkste Fraktion und wollen unser Wahlprogramm umsetzen, die Interessen unserer Wähler vertreten, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben, sowie Politik für Warendorf und alle Ortsteile machen.“ „Unsere unterschiedlichen Charaktere und Herangehensweisen haben schon immer gut miteinander zusammengearbeitet und harmoniert!“ ergänzt die erste stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser.