Heringsessen abgesagt.

Freckenhorst: Das Heringsessen der CDU Ortsunion Freckenhorst am Aschermittwoch 2022 ist abgesagt. Aufgrund der Coronasituation hat sich der Vorstand der CDU Ortsunion in seiner letzten Vorstandssitzung schweren Herzens entschlossen, auch in diesem Jahr die traditionelle Veranstaltung ausfallen zu lassen. „Es ist wirklich schade, schon im zweiten Jahr hintereinander das Heringsessen ausfallen lassen zu müssen“, erläutert der 1. Vorsitzende Martin Richter. „Die Corona Situation vor Ort ließ uns leider keine andere Wahl“. Im Rahmen eines gemütlichen Heringsessen hatte die CDU Ortsunion am Aschermittwoch immer ein unpolitisches Vortrags- oder Unterhaltungsprogramm zum Ende der Karnevalszeit aufgelegt. In den letzten Jahren haben auch viele Freckenhorster Karnevalisten vom Freckenhorster Karnevalsverein „Silber-Blau“ mit dem Heringsessen die Session beschlossen. In guter Erinnerung ist noch das letzte Heringsessen im Jahr 2019, bei dem das Münsteraner Kabarett „Die Buschtrommel“ Gäste und Mitgliede der CDU hochkarätig unterhielt. „Die Veranstaltung lebt von guten Gesprächen und dem direkten Austausch der Gäste. Unter Coronabedingungen macht da ein Heringsessen keinen Sinn. Im kommenden Jahr wird es aber hoffentlich eine Neuauflage geben“, blickt der Vorstand der Ortsunion optimistisch in die Zukunft.