Aktuelles erwandern, Start in den Advent

Mit adventlichem Flair startete am Freitag Abend unter dem Tannenbaum am Rathaus die Glühwein-Bollerwagen-Tour der CDU-Ortsunion.

Mit einem Heißgetränk in der Hand startete eine knappes Dutzend Interessierter mit neusten Infos zum Umbau des Rathauses.

Der Ratssaal befindet sich zur Zeit nach dem Einbau des Fahrstuhls im Rohbauzustand. Mit der Fertigstellung ist im nächsten Jahr zu rechnen.

Mit der anschließenden Runde um die Laurentiuskirche gelangten wir über Hinterhöfe und den Schulhof an der Klosterschule und schließlich zurück zum Marktplatz.
Dabei versorgte uns Valentina Leutner mit reichlich Getränken und Keksen, so dass trotz nasskaltem Wetter niemand frieren musste. Währenddessen berichten aus der Fraktion Peter Steinkamp, Johannes Austermann, Stefan Hölzle, Michael Röwekamp, Bianca Füchtenkötter und Marija Ruzhitskaya zu den aktuellen Themen im Rat. Dabei gab es interessante Einblicke zu den Hintergründen zu den Kindergärten, den ungeliebten Container-Lösungen im Stadtgebiet, der Zusammenlegung der Laurentiusschule am Standort Dr.Leve-Straße sowie über das Fernwärmekonzept und das integrierte Stadtentwicklungskonzept. „Das war ein gelungener Abend, der im geselligen Rahmen die aktuellen Probleme, Fragen und Konzepte angerissen und ins Gespräch gebracht hat“, resümierte Dirk Schellhammer: „Bei nächsten Mal hoffe ich zudem auf weitere, gerne auch neue Gesichter, die mitdiskutieren und Anregungen für die Gestaltung Warendorfs geben!“