Pressemitteilung

Wahlkampf: CDU zieht positive Zwischenbilanz.
Zu einer Wahlkampfbesprechung trafen sich diese Woche die Verantwortlichen des CDU Wahlkampfteams mit  Bürgermeister Axel Linke. „Die CDU und Axel Linke ziehen mit voller Kraft an einem Strang und machen gemeinsam einen engagierten Wahlkampf“, stellt die CDU Stadtverbandsvorsitzende Ulla Kindler fest. Nachdem die Ratskandidaten noch Anfang März in einer öffentlichen Veranstaltung nominiert werden konnten, war die geplante CDU Nominierungsveranstaltung für  Bürgermeister Axel Linke in der Hochphase des Corona Lockdown nicht mehr durchführbar. „Wir wollten als Partei Vorbild sein und mit der dann abgesagten Veranstaltung kein falsches Zeichen setzen“, erläutert  CDU Wahlkampfteammitglied Martin Richter die Situation. „Deshalb hat Axel Linke von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich als Amtsinhaber direkt aus dem Amt  zu bewerben.“ Auf dem Wahlzettel wird Axel Linke deshalb nicht an erster Stelle stehen. Alle Kandidaten um das Bürgermeisteramt werden in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt sein. „Als unser Kandidat und Kandidat der FDP für eine Wiederwahl zum Bürgermeister erfährt Axel Linke die volle Unterstützung des CDU Stadtverbandes und der einzelnen CDU Ortunionen“, betonen gemeinsam Ulla Kindler und Martin Richter.

Nachdem zwischenzeitlich zahlreiche Wahlkampfaktivitäten in Form von Firmenbesuchen, Hausbesuchen, Wahlkampfständen und Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern in allen Ortsteilen stattgefunden haben, zogen die CDU Verantwortlichen eine sehr positive Zwischenbilanz des Wahlkampfes. „Die Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt haben wahrgenommen, dass in den letzten Jahren sehr viel positives in Bewegung gekommen ist und dies die Handschrift der CDU und auch des Bürgermeisters Axel Linke trägt“, fast das CDU Wahlkampfteam die Stimmung zusammen. „U.a. sind stadtweit zahlreiche Baugebiete erschlossen wurden und es wurde nachhaltig in die kommunale Infrastruktur (Schulen; Turnhallen etc) investiert.“ In den verbleibenden Wochen bis zur Wahl wird die CDU mit ihren Ratskandidaten gemeinsam mit Bürgermeister Axel Linke noch mal ein besonderes Augenmerk darauf legen, deutlich zu machen, dass nach Jahren des Stillstands in der ablaufenden Ratsperiode zahlreiche Projekte angestoßen und umgesetzt worden sind. Weitere Informationen unter www.cdu-warendorf.de sowie unter www.axel-linke.de.

Autor: Martin Richter